Archiv der Kategorie: Uncategorized

Ziele klären

  • Was sind die Funktionen der Zeitschrift Arbido? (Dossier-Charakter – Themen werden vertieft, wieso?)
  • Welche anderen Funktionen der Website und weiterer Kommunikationsmittel (z.B. Kommunikation mit Mitgliedern) gilt es beim Projekt umzusetzen?

Herausforderungen

Es stellen sich verschiedene Herausforderungen:

  • Zweisprachigkeit der zu integrierenden Zeitschrift und der Website selbst
  • Ressourcen: Gibt es ein Budget? Webspace/Server (würde rund 100 Franken pro Jahr kosten, Domain für Test rund 20 Franken pro Jahr, allenfalls kostenpflichtige Plugins)
  • Dossiercharakter der Zeitschrift (lässt sich über Kategorien lösen)
  • Farbe kommt bei Bildern hinzu (einheitliche Bildsprache ähnliche Tonalität und Helligkeit ist bei Bildern aus unterschiedlichen Quellen nicht einfach)
  • Technische Hürde (bei WordPress gering, von Datensicherung und eigenen Templates abgesehen – Dump der Mysql-Datenbank)
  • Übergabe der Website und deren Weiterbetrieb

Project Management im Backend

Im Backend gibt es den Projektmanager in der Seitenleiste links.
Das Projekt Arbido ist bereits angelegt.

Es handelt sich dabei um das Plugin WP Project Manager.
Zusätzlich ist noch das Plugin CWX Project installiert, das sich im Dashboard und in der Seitenleiste rechts bemerkbar macht.

Wir sollten uns für eines von beiden entscheiden.

Der Vorteil des Projekt-Managements in WordPress ist, dass wir das so in der Software erledigen, die auch für das Praxisprojekt eingesetzt werden soll.

Die Beiträge können wir zudem nutzen, um möglichst viel zu dokumentieren.

WordPress eignet sich sowohl für Blogs als auch als CMS für Websites.

Newsletter könnten wir mit Mailchimp verwalten oder ein Plugin für WordPress suchen. Wahrscheinlich müssen wir viele Plugins gegeneinander abwägen.